2009-09-18

Und alle so: "Yeaahh".




Heute war ich auf dem Gänsemarkt. Da war auch Frau Merkel zu Besuch. Ich war wegen dem hier anwesend. Mein erster Flashmob. Es war großartig.

Hier das eingesetzte Flashmobwerkzeug:



Ab etwa 2:36 kann man sich die hier Rückseite meines Werkes ansehen...



Was eine geile Story. Was wohl der Typ denkt, der das auf das Wahlplakat geschrieben hat.

Wo ist das Plakat eigentlich? Sicher gerade auf eBay...

Ich habe dabei außerdem den Herrn Ennomane offline kennen gelernt (auf Ennos Video sieht man mich und mein Werk auch kurz von vorne).

Als Beweis, das ich hier keinen Blödsinn erzähle, sozusagen.

Ein sehr schönes Erlebnis, das.

Und überhaupt. Ein schönes Ende für einen Tag, der nicht danach aussah. Ich liebe das Leben.

Das ist ein Entschluss.

Kommentare:

jensscholz hat gesagt…

und ich so: Yeaahh!

gerd hat gesagt…

Yeaahhkrächz!!! Ich bin heiser wie Sau. Ach war das geil.

dings hat gesagt…

Dieser Tag hatte was: friedlich, fröhlich, sinnbefreit. Das Gemache und Gewürge kann ja auch nicht immer siegen. Ich war Kaffee trinken und dann Internets gucken.

Cymru hat gesagt…

Hach, da wird einem ganz warm um's Herz.