2011-03-25

Fußball.

Da liegen sie nun und schlafen. Die Last auf ihnen taucht immer nur in kleinen versehentlichen Nebensätzen auf. Und ich bin manchmal froh wie wenig ich mitkriege.

Denn es ist sehr traurig, wenn man dem Geschehen mitten ins stolze harte Gesicht schaut. Und zwar auch, weil es stolz und hart zu machen sucht und nicht völlig erfolglos damit ist.


Morgen ist Fußball. Sie ist Stammspielerin. Mittelfeld. Sie ist gut.

Kommentare:

isabo hat gesagt…

Hoffentlich haben sie gewonnen.

gerd hat gesagt…

Nee, leider nicht. 0:2

Und die hat zweimal fast getroffen.

("Und außerdem kannten wir den Platz gar nicht!!")

Hat ihr aber trotzdem Spaß gemacht.